Youtube
C&P Consultig AG
Instagram
Twitter
C&P Immobilien AG Logo
8010 Graz, Muenzgrabenstrasse 183
Bei diesem Projekt sind alle Tops verkauft.

Muenzgrabenstrasse 183, 8010 Graz

Jakomini - Ihr Investment im Süden von Graz

Ihr Ansprechpartner
ANSPRECHPARTNER
HAUSVERWALTUNG


E:
Tops:Bei diesem Projekt sind alle Tops verkauft.
Fertigstellung
Juni 2019 (geplant)
Lage
8010 Graz
Muenzgrabenstrasse 183
 
 

Es wurden keine Fotos gefunden.
Mag. Mario Günther Rauch
Unternehmensberater
PriceWaterhouseCoopers, Wien
Testimonial ZeichenDie C&P AG wurde zu einem Zeitpunkt gegründet, als die Aktienmärkte scheinbar nur eine Richtung kannten und sich viele Finanzberater als selbsternannte “Wall Street Gurus” betätigten, indem sie Renditen versprachen, die sich wie die letzten Jahre gezeigt haben, als nicht nachhaltig erwiesen. Die Gründer der C&P haben jedoch den nötigen Mut bewiesen, einen anderen Weg zu gehen. Die Fokussierung auf Produkte, die simpel konzipiert sind und die sowohl Anbieter als auch Anleger vollumfänglich verstehen können, ist sicherlich eine wesentliche Erfolgskomponente der C&P. Ich bin zuversichtlich, dass die C&P AG auch weiterhin durch innovative Investmentkonzepte der Konkurrenz die berühmte Nasenlänge voraus sein wird.“
Projektbeschreibung
In der Münzgrabenstraße 183 entstehen rund 17 Anleger- und Eigentumswohnungen.

Unweit vom Objekt befinden sich die Merkur Arena, das Einkaufszentrum Murpark und der Ostbahnhof Graz-Messe. Die Infrastruktur rund um das Objekt ist ebenso hervorragend: in nur 350 Meter Entfernung befindet sich die nächste Straßenbahnhaltestelle "Jauerburggasse", in 260 Metern erreicht man die nächste Bushaltestelle "Harmsdorfgasse". Der Zubringer Graz-Ost ist in 600 Meter Entfernung erreichbar.
Lage und Umfeld
Kurz gesagt: Lebensraum trifft auf Verkehrsknotenpunkt. So lässt sich der
6. Grazer Stadtbezirk Jakomini beschreiben. Eingebettet zwischen den Bezirken Innere Stadt im Norden, St. Peter im Osten, Liebenau im Süden und der Mur im Westen, bietet der Bezirk seinen Bewohnern eine Vielzahl von unterschiedlichen Eindrücken. Angefangen von modernen Bürobauten, die rund um das Messecenter Graz entstanden sind, bis hin zum idyllischen Augartenpark, der für die notwendige Naherholung der Grazerinnen und Grazer sorgt.

War der Bezirk über viele Jahre hinweg ein typischer Arbeiterbezirk, so hat sich das Bild in den letzten Jahren stark gewandelt: mit dem Bau der neuen Stadthalle und dem Messecenter Graz sowie zahlreichen modernen Neubauten hat der Bezirk stark an Attraktivität gewonnen. Zahlreiche neue Wohnprojekte sind nicht zuletzt Grund dieser Aufwertung.

Die Nähe zur Innenstadt, die gute Infrastruktur und das große Angebot an städtischen Naherholungsflächen machen Jakomini zu einem aufstrebenden Bezirk mit Wertsteigerungspotenzial für die nächsten Jahre.