Youtube
C&P Consultig AG
Instagram
Twitter
C&P Immobilien AG Logo
10315 Berlin, Alfred-Kowalke-Strasse 20
Bei diesem Projekt sind alle Tops verkauft.

Alfred-Kowalke-Strasse 20, 10315 Berlin

Willkommen bei den Schlossterrassen am Tierpark

Ihr Ansprechpartner
ANSPRECHPARTNER
HAUSVERWALTUNG


E:
Tops:Bei diesem Projekt sind alle Tops verkauft.
Fertigstellung
Ende 2018 (geplant)
Lage
10315 Berlin
Alfred-Kowalke-Strasse 20
 
 

Es wurden keine Fotos gefunden.
Mag. Mario Günther Rauch
Unternehmensberater
PriceWaterhouseCoopers, Wien
Testimonial ZeichenDie C&P AG wurde zu einem Zeitpunkt gegründet, als die Aktienmärkte scheinbar nur eine Richtung kannten und sich viele Finanzberater als selbsternannte “Wall Street Gurus” betätigten, indem sie Renditen versprachen, die sich wie die letzten Jahre gezeigt haben, als nicht nachhaltig erwiesen. Die Gründer der C&P haben jedoch den nötigen Mut bewiesen, einen anderen Weg zu gehen. Die Fokussierung auf Produkte, die simpel konzipiert sind und die sowohl Anbieter als auch Anleger vollumfänglich verstehen können, ist sicherlich eine wesentliche Erfolgskomponente der C&P. Ich bin zuversichtlich, dass die C&P AG auch weiterhin durch innovative Investmentkonzepte der Konkurrenz die berühmte Nasenlänge voraus sein wird.“
Projektbeschreibung
Die C&P Immobilien AG entwickelt in Berlin-Friedrichsfelde, direkt am Tierpark in Berlin, ein Neubauprojekt in Deutschland. Rund 34 Wohnungen zwischen 50 m² und 103 m² stehen zum Verkauf zur Verfügung.

Dieses Projekt steht exklusiv zum Verkauf in Deutschland.
Lage und Umfeld
Das Objekt liegt in der Alfred-Kowalke-Straße, die als ruhige Seitenstraße direkt an den Tierpark grenzt. Was liegt da näher, als einen entspannenden Spaziergang durch den 160 Hektar großen – und damit Europas größten Landschaftstiergarten – zu unternehmen? Durchschnittlich 6.500 Tiere leben in den Gehegen. Eine Besichtigung des Schlosses Friedrichsfelde, welches sich direkt im Tierpark und somit in der unmittelbaren Sichtweite des Objektes befindet, bietet sich dabei ebenso an wie der Besuch einer der zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, die jeden Monat im historischen Gebäude stattfinden.

Erholung findet man ebenso bei einem Bootausflug auf dem nur 3,5 Kilometer entfernten Rummelsburger See oder beim Spaziergang auf dessen Promenade mit weitreichenden Grün- und Uferflächen. Ähnlich viel Ruhe und Erholung bietet der Biesdorfer Baggersee als einer der größten Baggerseen Berlins.

Ein weiteres Ausflugsziel und gleichzeitig ein Naturerholungsraum ist der Wuhlewanderweg. Der 19,4 Kilometer lange Wanderweg führt von Ahrensfelde (nördlich von Marzahn-Mitte) quer durch Marzahn-Hellersdorf bis nach Köpenick und ist ein Naherholungsgebiet für Wanderer, Radfahrer und Spaziergänger.